Gasheizung – eine Energie sparende Brenntechnik

Wenn Sie sich für eine Gasheizung in Ihrer Immobilie entscheiden, werden Sie überrascht sein, wie viele Vorteile diese Heizart für Sie und ihre Umwelt mit sich bringt. Bei der Gasheizung wird auf die so genannte Brennwertnutzung Wert gelegt. Das bedeutet, dass das Wasser, welches sich in Form von Wasserdampf im Abgas befindet, durch Rückkondensation wieder zur Energiegewinnung eingesetzt wird. Dies steigert nicht nur die Effizienz Ihrer Heizungsanlage, sondern es werden auch Energie und damit Kosten gespart. Im Gegensatz zu anderen Heizarten ist die Gasheizung somit wesentlich CO2- und dadurch umweltfreundlicher.

CO2-freundlich & platzsparend

Doch noch ein weiterer Vorteil besteht beim Einsatz der Energieart Gas: Eine Gasheizung ist praktisch und platzsparend! Ein zusätzlicher Raum zur Lagerung der Heizvorräte, wie beispielsweise Kellerräume für Öltanks bei der Nutzung einer Ölheizung, ist bei der Variante Gas nicht notwendig. Die Gasheizung bezieht den Gasnachschub unmittelbar aus dem in Ihrem Haus angebrachten Gasanschluss. Dadurch entfällt die von Zeit zu Zeit nötige Bestellung von Öl oder Pellets und auch die erforderlichen Reinigungs- und Wartungsarbeiten bringen einen geringeren Aufwand mit sich. Und Kochbegeisterte werden sich freuen: Durch den Gasanschluss lohnt es sich, in einen Gasherd zu investieren! Dieser verspricht durch die Möglichkeit der besseren Feineinstellung nicht nur sehr gute Kochergebnisse, sondern trägt ebenfalls dazu bei, Ihre Stromkosten zu reduzieren.

Gasheizung in Oldenburg
Gasflamme in Oldenburg